Nadja
+49 151 124 904 53

Prüfungsfahrt Seebefähigung – EPP 3 Küste [sF1]

EPP der Stufe 3 auf der Nordsee
PP
399,00 €
Aktuelle Kurstermine
Leihausrüstung Tooltip
Extra-Leihausrüstung: Trockenanzug Tooltip
Körpergröße / Gewicht / Konfektionsgröße Tooltip

Konfektionsgröße bitte in 38,... [Damen] bzw. 50,... [Herren] angeben.
Beschreibung

Über diesen Prüfungsfahrt

„Der ausgebildete Seekajakfahrer kann als kompetentes Gruppenmitglied an Tagestouren bei moderaten Bedingungen (Wind bis 4 Bft.) in tidenfreien Küstengewässern teilnehmen.“ Ist kurz zusammengefasst, dass was ein EPP3-Inhaber kann.
Der EPP 3 –Küste ist das Sportabzeichen des deutschen Kanu-Verbandes. Du paddelst schon länger? Hast schon viele Kurse und Erfahrungen gemacht und willst wissen wo du stehst? Bist du reif für das Meer oder für die Insel? Dann ist dieser Prüfungskurs etwas für Dich. Hier werden alle Fähigkeiten abgefragt und „geprüft“  die Du brauchst um auf See gut mitzukommen, oder in fremden Revieren oder bei fremden Gruppen mitfahren zu können.  Der bestandene EPP3 ist dann auch für Fahrtenleiter, die Dich nicht persönlich kennen, der Nachweis, dass du es drauf hast und die Möglichkeit Dich „trotzdem“ mitzunehmen.

Hier ein kurzer Überblick über die Anforderungen:

  • Die adäquate Ausrüstung wählen können von Kopf bis Fuss von Paddel bis Boot
  • Kleiner Helfer dabei haben, wie Reparatur-Kit (z.B. Ducktape), Erste Hilfe-Kit, Signalmittel (z.B.: Smartphone; UKW Funk; Niko), etc.
  • Das Seekajak bewegen: Heben und tragen, starten und landen
  • Paddeln auf See: Effizientes Vorwärtspaddeln, Rückwärts paddeln, stoppen, Kurshalten
  • Fahren in Strömung und Welle: Richtungswechsel, Seitwärts versetzen, Stützen in der Welle, einseitiges Rollen auf flachem Wasser und vieles mehr.
    • Sicherheit und Rettung: Partnerrettung, Schlepptechniken, Eskimo Rettung & Co
  • Seemannschaft, wie
    • Navigation auf See: Seezeichen, Kompasskurs, Kreuzpeilung und vieles mehr
    • Sicherheit, Führung und fahren in der Gruppe auf See
    • Umwelt und Revierkenntnisse erarbeiten

Die genauen Anforderungen findest Du  hier http://www.kanu.de/go/dkv/_ws/mediabase/downloads/freizeit/EPP%20Deutschland/6_EPP-Voraussetzungen_Stufe_3.pdf

Unser Prüfungsgebiet

Wir trainieren und prüfen in Realbedingungen im Ostfriesischen Wattenmeer. Das ist eine der wenigen Wildnisse, die wir im Norden Deutschlands haben. Als Nationalpark geschützt ist das Watt weder Land noch Meer und bildet eine überlebenswichtige Grundlage für die Zugvögel und die heimischen Raubtiere wie, z.B. See- und Kegelrobben. Wir lernen uns, hier zu bewegen mit Blick auf die Schutzzonen, die Befahrungsregeln und den Schiffsverkehr. Wechselnde Strömungen und nur relativ wenige Orientierungs-Punkte an Land erfordern neben einer guten Paddeltechnik auch einige Kenntnisse in Navigation, Tiden- und Fahrtenplanung.
Kursgebiet ist das Seegebiet zwischen Baltrum im Westen und Spiekeroog im Osten. Die konkretere Planung kann wetterbedingt erst etwa eine Woche vor Fahrtenbeginn festgelegt werden. Aber irgendetwas geht immer...

Inhalte dieses Kurses

Im Fokus dieses Prüfungs-Kurses steht das Paddeln und Navigieren im Wattenmeer. Kompass und Seekarte sind der ständige Begleiter dieser Tour. Wir wenden die o.g. Techniken in der Praxis an und geben hier und da noch Hilfestellung wo es vielleicht noch hakt. Wer am Ende des Kurses doch nicht ganz die erforderlichen Kenntnisse nachweisen kann erhält eine Teilnahmebescheinigung und ein ausführliches Feedback woran noch zu arbeiten wäre. Eine gute Möglichkeit ist dann für solche Teilnehmer auch der EPP3-Kurs Küste auf Lefkas, wo innerhalb von 5 Tagen die Teilnehmer auf das Niveau eines EPP3 entwickelt werden sollen.

Ablauf des Kurses

Treffen am Freitag, 17.00 Uhr
Treffpunkt der Tour ist voraussichtlich Dornumersiel. Den genauen Startpunkt werden wir wenige Tage vor Beginn des Kurses kundtun, wenn wir eine genauere Vorstellung vom Wetter haben.

Bei gutem Wetter
Bei passenderm Wetter beladen wir bereits am Freitag unsere Boote mit Ausrüstung und Verpflegung und stechen in See. Übernachten werden wir in diesem Fall in unseren mitgebrachten Zelten auf einer der Inseln.

Bei weniger gutem Wetter
Sollten die Bedingungen für die Überfahrt am Freitag nicht passen, so werden wir auf einem der Campingplätze in einem der Sielorte übernachten und am Freitag mit einer Theorieeinheit beginnen. Der erste Tag auf dem Wasser ist in diesem Fall der Samstag.

Voraussetzungen an die Teilnehmer

Ihr müsst mehr als die  Grundkenntnisse des Seekajakfahrens mitbringen und die Rolle in stillem Wasser auf einer Seite beherrschen.

Vorbereitung:
Wenn ihr euch nicht sicher seid, dann könnt ihr als Vorbereitung auf diese Reise am Aufbaukurs Seekajak Nordsee auf Baltrum teilnehmen.
Gerne können wir bei einem Telefonat klären, ob ihr die Voraussetzungen für diesen Kurs erfüllt.
Tagesetappen bis ca. 30 Kilometer Länge sollten für euch kein Problem sein. Kleine Wellen bis zu einem halben Meter Höhe sollten euch nicht schrecken, außerdem solltet ihr Lust auf mee(h)r haben.
Kleiner Tipp: Der Kurs ist auch eine gute Vorbereitung auf den EPP 3- Kurs auf Lefkas

Unterkunft

Wir übernachten im Zelt. Toiletten und Duschen sind in der Regel vorhanden. Die komplette Campingausrüstung muss mitgebracht werden. Alle weiteren Informationen zur Ausrüstung erhaltet ihr mit den Reiseunterlagen.

Verpflegung

Am gemütlichsten ist es Abends vor dem Zelt zu sitzen und zu kochen. Wenn alles nach Plan läuft, besteht auch die Möglichkeiten, Essen zu gehen. Restaurants sind grundsätzlich vorhanden, der Weg dorthin kann aber durchaus dreißig Minuten betragen.

Anreise


Sobald der Starthafen feststeht, werden wir rechtzeitig die Information über Parkmöglichkeiten herausgegeben. Dies geschieht ungefähr eine Woche vor Kursbeginn

Impressionen von den ostfriesischen Inseln

Leistungen (im Preis enthalten)

  • Organisation der Tour
  • Durchführung und Begleitung vor Ort
  • Kleine Gruppen von maximal sechs Teilnehmern pro Kanulehrer.
  • Ausstellung des EPP der Stufe 3, natürlich nur nach bestandener Prüfung

Buchbare Leistungen

  • Miete eines laminierten Seekajaks aus der >>Lettmann-Seekajak-Flotte
  • Miete der kompletten, sehr hochwertigen Seekajak-Ausrüstung
  • Miete eines Trockenanzugs

Weitere Kosten, die nicht im Kurspreis enthalten sind

  • Anreise
  • Verpflegung
  • Übernachtung auf dem Campingplatz / in der Pension
  • ggf. Kurtaxe

Euer Guide bei dieser Tour

Christian Dingenotto