Nadja
+49 151 124 904 53

Deine Einstufung

Welcher Kurs passt zu mir?

Es ist immer schwer, sich richtig einzuschätzen, wenn ihr bei uns noch nie einen Kurs besucht habt. Trotzdem können wir entwarnen: Seit unserem Bestehen im Jahr 2003 hatten wir keinen Fall, in dem ein Teilnehmer überhaupt nicht in die Gruppe passte. Grund dafür ist eine detaillierte Beschreibung der Voraussetzungen, aber auch ein intensives Vorgespräch für den Fall, dass ihr euch noch nicht ganz sicher sein solltet.

Hier unsere Voraussetzungen für die jeweiligen Kurse

[E] bzw. [sE]

Einsteiger (Wildwasser und Seekajak)

  • Normale körperliche Konstitution
  • Schwimmkenntnisse
  • Freude am Erlernen einer neuen, nassen Sportart

[FE1]

Fortgeschrittene Einsteiger 1 (Wildwasser)

  • Teilnahme an einem unserer Einsteiger-Kurse (NRW oder Soca)
  • Kenntnisse über das sichere Aussteigen aus dem gekenterten Kajak
  • Kenntnisse über Grundschläge: Vorwärts- und Bogenschlag
  • Kenntnisse über das Kehrwasserfahren (Ausfahrts-Winkel, Kanten etc.)

[FE2]

Fortgeschrittene Einsteiger 2 (Wildwasser)

  • Beherrschen von WW II, z.B. Hausstrecke auf der Soča von Frauenschlucker bis Čezsoča
  • Kenntnisse über Grundschläge: Vorwärts- und Bogenschlag
  • Beherrschen des Kehrwasserfahrens auf WW I bis II
  • Kenntnisse über das sichere Aussteigen aus dem gekenterten Kajak

[F1]

Fortgeschrittene 1 (Wildwasser)

  • Beherrschen von WW III, z.B. Friedhofstrecke der Soča bei mittlerem Wasserstand
  • Auf WW im III. Grad müssen auch Kehrwasser gezielt angefahren werden können

[F2]

Fortgeschrittene 2 (Wildwasser)

  • Beherrschen von WW III - IV, z.B. Abseilstrecke auf der Soča bei mittlerem Wasserstand
  • Auf WW im III. - IV. Grad müssen auch Kehrwasser gezielt angefahren werden können

[AK1]

Aufbau-Kurs 1 für fortgeschrittene Einsteiger (Seekajak)

  • Grundkenntnisse über den Umgang mit Steueranlage oder Skeg
  • Grundkenntnisse über das Steuern des Bootes über die Kante
  • Kenntnisse über das sichere Aussteigen aus dem gekenterten Kajak
  • Kenntnisse über den Wiedereinstieg auf offenem Wasser (PV-Rettung oder Heel Hook)
  • Auf Reisen müsst ihr Tagesetappen von 10-15 km problemlos bewältigen

Um eine noch solidere Einschätzung zu bekommen, könnt ihr euch auch die Bedingungen für den EPP 1 des DKV ansehen. Die Anforderungen aus dem EPP 1 müssen erfüllt sein.

[AK2]

Aufbau-Kurs 2 für fortgeschrittene Einsteiger (Seekajak)

  • Sicherer Umgang mit Steueranlage oder Skeg auch bei leichtem Wind (2 bis 3 bft) und leichten Wellen
  • Beherrschen des Steuern des Bootes über die Kante
  • Beherrschen des Wiedereinstiegs auf offenem Wasser mit Hilfe des Kanulehrers (Heel Hook)
  • Beherrschen des Bogenschlags vorwärts und rückwärts
  • Auf Reisen müsst ihr Tagesetappen von rund 20 km problemlos bewältigen

Um eine noch solidere Einschätzung zu bekommen, könnt ihr euch auch die Bedingungen für den EPP 2 des DKV ansehen. Die Anforderungen aus dem EPP 2 müssen erfüllt sein.

[sF1]

Fortgeschrittene 1 (Seekajak)

  • An- und Ablanden bei leichter Brandung
  • Fahren in Windsee (ca. 50cm) und Dünung (ca. 100cm) und moderater Kreuzsee
  • Wenden des Kajaks auch bei unruhiger See
  • Sicherer Umgang mit Steueranlage oder Skeg
  • Beherrschen des Steuerns des Bootes über die Kante
  • Sicherer Wiedereinstieg auf offenem Wasser oder sichere Eskimorolle
  • Beherrschen der Partner-Rettung (ihr könnt auch anderen wieder in das Kajak helfen)
  • Auf Reisen müsst ihr Tagesetappen von ca. 30 km bewältigen

Um eine noch solidere Einschätzung zu bekommen, könnt ihr euch auch die Bedingungen für den EPP 3 Küste des DKV ansehen. Die Anforderungen aus dem EPP 3 Küste müssen erfüllt sein.

[sF2]

Fortgeschrittene 2 (Seekajak)

  • An- und Ablanden bei Brandung
  • Fahren in Windsee, Dünung und Kreuzsee
  • Stützen in der Welle
  • sichere Eskimo-Rolle auf mindestens einer Seite
  • Wenden des Kajaks auch bei unruhiger See und in moderater Brandung mit und ohne Skeg/Steuer
  • Sicherer Umgang mit Steueranlage oder Skeg
  • Beherrschen des eigenen/bekannten Seekajaks auch ohne Skeg/Steuer (bei Windstärke bis 4Bft)
  • Beherrschen des Steuerns des Bootes über die Kante
  • Sicherer Wiedereinstieg auf offenem Wasser oder sichere Eskimorolle
  • Beherrschen der Partner-Rettung (ihr könnt auch anderen wieder in das Kajak helfen)
  • Auf Reisen müsst ihr Tagesetappen von ca. 30 km locker bewältigen, auch bei Wind und Wellen
  • Ihr müsst euch aktiv an der Fahrtenplanung beteiligen
  • Die Fähigkeit auch bei widrigen Bedingungen zu Schleppen oder zu assistieren muss gegeben sein
  • Ihr besitzt die Fähigkeit, euer Können und die gegebenen Bedingungen auf See

Um eine noch solidere Einschätzung zu bekommen, könnt ihr euch auch die Bedingungen für den EPP Küste des DKV ansehen. Die Anforderungen an den EPP 3 Küste müssen mindestens erfüllt sein, die Voraussetzungen für den EPP 4 sollten in greifbarer Nähe sein.


Endung e (z.B. F1e oder sAK2e)

Kurse und Reisen mit Expeditions-Charakter

  • Beherrschen des angegebenen Schwierigkeitsgrades / der Voraussetzungen entsprechend der Einstufung
  • Zusätzlich solltet ihr starke Nerven haben um auch in unerwarteten Situationen einen klaren Kopf zu wahren
  • Campfestigkeit, auch wildes Campen ist oftmals erforderlich (Stichwort: Klappsparten)
  • Improvisationstalent auf dem Wasser und an Land kann gefragt sein