Nadja
+49 151 124 904 53

Abend-Schnupperkurs Kajak am Fühlinger See in Köln

Ein kleiner Einblick in Welt des Kajaksports (2 Std.)
schnupperkurse-kajak-koeln-fuehlinger-see3
schnupperkurse-kajak-koeln-fuehlinger-see
schnupperkurse-kajak-koeln-fuehlinger-see4
PP
39,00 €
Aktuelle Kurstermine
Beschreibung

Kursart

Voraussetzung

Schulungsverhältnis

Anschlusskurs

Für Einsteigerkurs [E]

Schwimmkenntnisse

1:9

Wildwasser Einsteigerkurs

Seekajak Einsteigerkurs

Termine

Die Schnupperkurse werden von unserem Kanulehrer Lutz Berger organisiert und durchgeführt. Termine findet ihr hier: Abend Schnupperkurse

Über diesen Kurs

Was genau ist eigentlich Paddeln? Welche Möglichkeiten bietet mir der Kajaksport? Und wäre Kajakfahren vielleicht der passende Sport für mich? Wer sich eine dieser Fragen stellt, wird in unserem zweistündigen Schnupperkurs eine Antwort finden. In Freizeit-, Touren-/See- und Allround-Kajaks zeigen wir euch die ersten Schritte in den Kajaksport. Wir beginnen mit „Wie komme ich ohne Kenterung ins Boot?“ und gehen dann im Anschluss zu den ersten Paddeltechniken über. Der Fühlinger See mit verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten und seiner unverhofften ruhigen Lage passt perfekt zu unserem Schnupperkurs.

Inhalt dieses Kurses

In diesem Kurs werdet ihr die Möglichkeit bekommen unterschiedliche Kajakmodelle auszuprobieren. Auch stellt sich in diesen 2 Stunden das erste Bootsgefühl ein und die Kajaks werden euch vertrauter. Ihr werdet die ersten Schritte zur richtigen Technik zum Vorwärtsbewegen und Steuern der Kajaks erlernen.

Ablauf

Das Schnupperpaddeln startet 19 Uhr wir treffen uns bereits um 18.45 Uhr, damit wir pünktlich starten können. Nach der Begrüßungsrunde geben wir euch einen kurzen theoretischen Einblick in die Vielfältigkeit des Kanusports. Wir erläutern euch kurz das verwendete Material, verteilen das Leihmaterial verteilt und stellen dieses individuell ein. Anschließend wagen wir die erste Ausfahrt und ihr könnt das Gleiten auf dem Wasser genießen. Ganz gemütlich erkundet ihr mit eurem Kanulehrer den verwinkelten Fühlinger See, tauscht die Kajakmodelle und erlernt ganz nebenbei die ersten Schritte zur richtigen Technik des Kajaksports. Viel zu schnell ist der Abend vorbei. Und Blut geleckt für den zu euch passenden Anschlusskurs? Hier findet ihr unsere Kursübersicht.

Was ihr zum Paddeln mitbringen solltet

  • Badekleidung und Schuhe, die nass werden dürfen (z.B. alte Turnschuhe oder Neoprenschuhe)
  • Wechselgarnitur
  • Ggf. ein Brillenband
  • Je nach Temperatur solltet ihr noch schnell trocknende Oberbekleidung mitbringen (z.B. Fleecepulli)
  • Je nach Wetter Regenbekleidung

Voraussetzungen

Ihr solltet Spaß am Bewegen in der freien Natur haben, ihr müsst schwimmen können und solltet keine Angst vorm „Nasswerden“ haben. Besonders schmerzfrei oder todesmutig müsst ihr nicht sein. Vorerfahrung im Kajak ist nicht nötig.

Unser Camp

Unser Kurs findet auf dem Gelände des Blackfoot Beach statt. Das Gelände liegt direkt am Fühlinger See und besitzt sanitäre Anlagen und Umkleidekabinen. Der Blackfoot Beach befindet im Norden von Köln und ist gut erreichbar. Mit seinen sieben Seen und gut 100 Hektar Wasserfläche bietet er allen Wassersportlern genügend Platz. Das Gelände umfasst 40 000 qm. Hier gibt es auch einen Hochseilgarten und eine Bogensportanlage. Auf gut 10 000 qm Strandgelände finden sich eine Chill Out Area sowie Beachvolleyball- und Soccer-Felder. Der Seezugang wird von einer Tauchschule und von unserer Kanuschule genutzt. Ein Restaurant rundet den Freizeitspaß ab. Achtung: Die Freizeitangebote und das Restaurant sind wetterabhängig geöffnet. Wenn ihr plant hiervon etwas zu nutzen, nehmt bitte vorab Verbindung mit dem Blackfoot Beach auf.

Leistungen

  • Ihr bekommt von uns Leihausrüstung gestellt (Boot, Paddel, Weste)
  • Schulung in Theorie und Praxis
  • Schulung nach Richtlinien des BVKanu nur durch ausgebildete Kanulehrer
  • Schulungsverhältnis Kanulehrer / Schüler maximal 1:9
  • Eintritt Blackfoot Beach sowie Benutzung der sanitären Anlagen

Weitere Kosten

  • Eigene An-/Abreise
  • Verpflegung
  • ggf. Unterkunft

nach oben