Nadja
+49 151 124 904 53

Griechenland Seekajak-Einsteiger-Kurs Insel Korfu [sE]

Einwöchiger Seekajak-Einsteigerkurs auf Korfu, Griechenland.
Einsteiger-Kurs_Korfu_021
Einsteiger-Kurs_Korfu_034
Einsteiger-Kurs_Korfu_048
PP
549,00 €
Aktuelle Kurstermine 2018
Leihausrüstung Tooltip
Extra-Leihausrüstung: Trockenanzug Tooltip
Körpergröße / Gewicht / Konfektionsgröße Tooltip

Konfektionsgröße bitte in 38,... [Damen] bzw. 50,... [Herren] angeben.
Größe / Gewicht / Konfektion (weitere Personen)


Beschreibung
KursartVoraussetzungenSchulungsverhältnis
Einsteigerkurs [sE] Schwimmkenntnisse 1:6

Alternative zum ausgebuchten Kurs 2017

Wer keinen Platz mehr in unserem Einsteigerkurs auf Korfu ergattern konnte, hat die Möglichkeit mit uns Lefkas zu entdecken. Zwar eine Woche später, aber auch sehr gut mit dem Flieger zu erreichen.

Über diesen Kurs

Seekajak-Fahren auf Korfu ist eine der schönsten Arten des Paddelns. Das blaue Ionische Meer unter dem Kiel, den Wind im Gesicht und die nächste Bucht mit ihrem glaklaren Wasser und dem weißen Strand vor dem Bug.

Dieser Seekajak-Kurs auf Korfu richtet sich an Einsteiger ohne Kajak-Erfahrung. Er gibt euch in kurzer Zeit einen guten Eindruck vom Seekajak-Sport und macht euch zu eigenständigen und sicheren Seekajak-Fahrern.

Dafür bietet uns der Herbst auf Korfu idelae Bedingungen: Es ist noch schön warm, die erdrückende Hitze des Sommer ist angenehmen Temperaturen um die 25 Grad gewichen. Das Meer ist vom Sommer gut temperiert - deshalb gehören Badehose/Badeanzug und Schnorchel genauso in das Kajak wie die professionelle Seekajak-Ausrüstung.

Sollte es in den ersten Kurstagen windig und wellig sein, suchen wir uns eine entspannte, windgeschützte Bucht für die ersten Übungen. Nach ein paar Tagen freuen wir uns über Wellen und Wind und können vielleicht unsere Skills bei ersten Übungen im welligen Meer und beim Brandungssurfen erweitern.

Inhalte dieses Kurses

Paddeltechnik
  • Kentern und sicheres Aussteigen aus dem Kajak
  • Paddeln auch ohne Hilfsmittel wie Skeg und Steuer
  • Richtiger Einsatz von Steuer und Skeg
  • Steuern mit der Kante des Bootes
  • Korrekte Vorwärts-Schläge (steile und flache Technik)
  • Bogenschläge
  • Stützschläge
Sicherheit
  • Partner-Rettung
  • Selbstrettung mit und ohne Paddel-Float
  • Ausrüstungs-Check
Je nach Bedingungen
  • Fahren bei Wind und Wellen
  • Brandungsfahren/Surfen
  • Theorieeinheiten je nach Vorkenntnissen

Ablauf des Kurses

Spätestens am ersten Kurstag treffen wir uns in Agios Georgios. Hier verteilen wir am ersten Tag das Material und die Kajaks, dann geht es aufs Wasser. Jeden Tag starten wir von unserer Bucht aus Touren zu den wunderschönen Stränden der Umgebung, hier werden wir dann unsere praktischen Übungen durchführen.

Es kann auch vorkommen, dass wir an einigen Tagen mit dem Auto zu einem geeigneten Startplatz fahren um einen neuen Küstenabschnitt zu sehen. Auf jeden Fall bleibt uns Zeit, die wunderschöne Landschaft auf uns wirken zu lassen und im Meer zu schnorcheln und zu schwimmen.

Jeden Morgen werden wir uns besprechen, den Tag planen und ggf. eine Theorie-Einheit zum Thema einbauen. Nach dem Paddeln bleibt in der Regel Zeit zum relaxen bevor es zum Abendessen geht.

Unterkunft

Wir beziehen unsere Zimmer in Agios Georgios. Der kleine Ort liegt an der Westküste Korfus. Hier gibt es einen langen Strand, wie gemacht für unsere Kurse, sowie viele schöne Appartments, einige Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Tavernas.

Um euch eine ideale Unterkunft garantieren zu können, kooperieren wir seit 2017 mit Corfelios. Corfelios ist ein familiäres Reiseunternehmen, dass seit 1982 mit den Unterkünften in Agios Georgios zusammenarbeitet. Corfelios hat deutschsprachige Mitarbeiter vor Ort, so dass im Vorfeld wie vor Ort alle wichtigen Fragen geklärt werden können. Durch diese Zusammenarbeit können wir euch ein individuelleres Unterkunftsangebot auf Korfu anbieten. Egal ob ihr alleine oder als Paar/Familie anreist und bei uns alle zusammen einen Kurs belegt oder ob ihr euch splitten möchtet (die weniger wasseraffinen Familienmitglieder machen Strandurlaub oder nehmen an einem anderen Sportangebot von Corfelios teil), die Mitarbeiter von Corfelios finden die richtige Unterkunft.

Verpflegung

Nach dem Kurstag will der Paddlermagen wieder gefüllt werden. Gerne kehren wir am Abend gemeinsam in ein gemütliches Restaurants ein und speisen in der angenehm lauen griechischen Luft. Die lokale Küche ist vielseitig und bietet auch jede Menge vegetarische Köstlichkeiten.

Wer nicht mit Essen gehen möchte, kann sich gerne selbst versorgen. Die empfohlenen Appartments verfügen über eine kleine Kochnische mit 2 Herdplatten. Hier kann nach Lust und Laune gebrutzelt werden.

Anreise

Mit dem Flieger

Am einfachsten ist die Anreise mit dem Flieger von einem der großen deutschen Flughäfen nach Korfu-Stadt. Agios Georgios befindet sich ca. 35 Kilometer entfernt vom Flughafen. Mit dem Taxi ist die Anreise in gut 45 Minuten und für ca. 50,- Euro zu haben. Gerne geben wir auf Wunsch eure Anreise- und Kontaktdaten an die anderen Teilnehmer weiter, damit ihr euch das Taxi teilen könnt.

+ KTEL-Bus

Viele Griechen und Touristen reisen mit den günstigen grünen Überlandbussen (KTEL). Auch mit diesen ist die Anreise ab Korfu-Stadt machbar, erfordert aber eine gute Planung und etwas Geduld.

+ Leihwagen

Wenn ihr gerne mobil sein möchtet, zum Beispiel um am späten Nachmittag/Abend sowie am freien Tag die Insel zu erkunden, empfehlen wir vor Ort einen Mietwagen zu mieten. 2016 hätten wir spontan eine Woche Fahrzeug-Miete für 22,- Euro pro Tag bekommen. Wenn ihr Interesse an einem Carsharing vor Ort mit anderen Teilnehmern habt, geben wir gerne die Kontaktdaten weiter.

Preisebeispiele (Stand Februar 2017)

Bereits für 167,- Euro kommt ihr ab München nach Korfu. Allerdings benötigt ihr 4 h für den Hinflug bzw. 6 h für den Rückflug.

Bereits in 2 h 35 min (Hinflug) und 2 h 50 min (Rückflug) fliegt ihr für 275,- Euro von Düsseldorf nach Korfu und zurück.

Mit dem Auto

Die Anreise mit dem PKW ist recht lang. Hat man viel Zeit, so kann man über den Balkan (Slowenien, Kroatien, Montenegro, Albanien, Nordgriechenland) und dann mit der Fähre nach Korfu anreisen.

Schneller und bequemer geht es von Ancona oder Venedig mit der Fähre nach Igoumenitsa. Von Igoumenitsa fährt eine kleinere Fähre nach Korfu.

Leistungen

  • Organisation und Durchführung des Kurses durch unsere Kanulehrer
  • Wir schulen nach BVKanu-Richtlinien und sind BVKanu-Mitgliedschule
  • Verhältnis Kanulehrer/Schüler: 1:6 (für ein optimales Lernergebnis)

Weitere Leistungen (bei Buchung von Leihausrüstung)

  • Wir stellen Kajak, Paddel, Spritzdecke, Neoprenanzug, Schwimmweste, Paddeljacke, Helm
  • Wir stellen aktuelles Material von namhaften Herstellern in gutem Zustand

Weitere Kosten, die nicht in den Leistungen enthalten sind

  • Anreise nach Korfu
  • Übernachtung (ca. 25 Euro/Tag und Studio für die Unterkunft in einem 2 Zimmer Appartement)
  • Essen
  • Ggf. kurze Fahrten vor Ort mit dem PKW