Nadja
+49 170 205 504 9

Seekajak Lefkas, Vorbereitungs-Training auf den EPP3 [AK2 + sF1]

Seekajak-Training als Vorbereitung auf den EPP 3.
Lefkas_Outdoordirekt_2018-kl
Lefkas_Outdoordirekt_2018-kl2
PP
599,00 €
Aktuelle Kurstermine
Leihausrüstung Tooltip
einzelne Leihausrüstung Tooltip
Körpergröße / Gewicht / Konfektionsgröße Tooltip

Konfektionsgröße bitte in 38,... [Damen] bzw. 50,... [Herren] angeben.
Extra-Leihausrüstung: Trockenanzug Tooltip
Voraussetzungen siehe Text
Tipp
Reiserücktrittsversicherung für (ab) 28,- Euro abschließen.
Beschreibung

KursartVoraussetzungenSchulungsverhältnis
Seekajak EPP2/EPP3-Training  [AK2 und sF1] Siehe Text 1:6
Beachtet unsere Anreise Informationen weiter unten.

Über diesen Kurs

Lefkas (griechisch Lefkada), gehört zur Gruppe der Ionischen Inseln und liegt im Nordwesten Griechenlands. Die Insel bezirzt uns mit glasklarem Wasser, einem tief-blauen Himmel und weißen Stränden. Die rauen Klippen der Westküste fallen beeindruckend steil ins Meer hinab. Dagegen wirkt die Ostküste eher sanft. Sie liegt windgeschützt zwischen den bis zu über 1000 Meter hohen Bergen der Insel und den bis zu 1600 Meter hohen Gipfeln des angrenzenden nordgriechischen Festlands. Im sanften Südosten befindet sich auch die von uns ausgewählte Bucht. Am kleinen Sandstrand gibt es einen schönen Campingplatz sowie ein kleines Hotel. Strände und Buchten liegen gut erreichbar in allen Himmelsrichtungen, täglich machen wir Ausflüge von unserem Strand aus und trainieren in den kleinen Buchten unsere seekajakspezifischen Techniken.

Dass Lefkas der perfekte Ort ist, um dem grauen Herbst zu entfliehen, beweisen die durchschnittlichen Fakten im September:
 
  • täglich ca. 9 h Sonne
  • 25° C Lufttemperatur
  • 25° C Wassertemperatur
Es spricht also nichts dagegen auf Lefkas fleißig Seekajaktechniken zu verbessern und Schlagkombinationen zu erlernen und zu trainieren. Ausflüge entlang der Küste bieten euch die Möglichkeit erlernte Seekajaktechniken anzuwenden. Hierbei sind Touren von 10-15 km Länge geplant.
 

Dieser Kurs richtet sich an alle, die schon einmal einen Seekajak-Einsteigerkurs bei uns gebucht haben oder sich mit den dort behandelten Grundtechniken des Seekajak-Fahrens auskennen. Bitte lest euch die Voraussetzungen unten im Text durch. Solltet ihr Fragen zu eurer Einschätzung haben, könnt ihr uns auch gerne anrufen oder anmailen.

Inhalte dieses Kurses

Paddeltechnik / Sicherheit 
  • Wir werden euch in diesem Kurs an die Techniken und Taktiken des EPP 3 heranführen. 
  • Vor allem das Thema "Seemannschaft" und die Rolle werden in diesem Kurs Schwerpunktmäßig behandelt. Es sind also viel Theorie und viele Übungen in der Nähe des Campingplatzes geplant.
  • Alle anderen Sicherheits- und Technikthemen werden wir an das Können der Teilnehmer anpassen und euch im Vorfeld befragen.
Je nach Bedingungen
  • Vertiefen der Techniken des Fahrens bei Wind und Wellen
  • Brandungsfahren/Surfen

Ablauf des Kurses

Am ersten ausgeschriebenen Kurstag treffen wir uns um 10.00 Uhr am Campingplatz am Dessimi Beach zur offiziellen Begrüßung. Bestimmt laufen wir uns vorher schon über den Weg, die Bucht ist überschaubar.

Am ersten Tag verteilen wir das Material und die Kajaks, danach geht es für die ersten Übungen aufs Wasser.

Jeden Tag starten wir von unserer Bucht aus zu den wunderschönen Stränden der Umgebung, der Fokus liegt auf dem Trainieren der spezifischen Seekajak-Techniken.

In der Regel legen wir am dritten Tag einen Ruhetag ein. Dieser ist jedoch nicht festgelegt und kann, je nach Wetter und Prognose, auch mal zu unseren Gunsten verschoben werden.

Nach dem Paddeln bleibt noch Zeit zum relaxen, schnorcheln und schwimmen bevor es zum Abendessen geht. Oft werdet ihr unsere Kanulehrer beim Abendessen in einer der gemütlichen Tavernen am Strand treffen.

Voraussetzungen an die Teilnehmer

Ihr solltet über die fortgeschrittenen Kenntnisse des Seekajak Fahrens verfügen und ungefähr das Niveau des EPP 2 mitbringen, weiterführende Informationen findet ihr auf den Seiten des DKV. Ein Aufbaukurs, zum Beispiel auf der Nordsee, auf Korfu, Lefkas oder Kreta in Griechenland oder natürlich in Kroatien wäre die perfekte Grundlage für diesen Kurs. Die Grundkenntnisse für diesen Kurs könnt ihr euch natürlich auch selber angeeignet haben. Gerne können wir bei einem Telefonat klären, ob ihr die Voraussetzungen für diesen Kurs erfüllt. 
 
Unterkunft

Unsere Unterkunft beziehen wir am "Beach-Camping Santa Mavra" im Südosten von Lefkas. Wenn ihr keine großen Camper seid, kein Problem! Direkt an unserem Campingplatz befindet sich das moderne Hotel "Menes".

Verpflegung

Nach dem intensiven Kurstag will der Magen wieder gefüllt werden. Direkt am Campingplatz/Hotel gibt es mehrere Restaurants. In einem kann man auch frühstücken. Möchten ihr auswärts essen, könnt ihr mit dem Auto ca. 10 Minuten in die Ortschaft Nidri fahren. Hier gibt es eine große Vielzahl an griechischer und internationaler Restaurants.

Anreise

Mit dem Flieger
Preveza

Der Flughafen von Preveza wird bis Ende Oktober regelmäßig angeflogen. Von vielen europäischen Flughäfen fliegt man direkt dorthin. Von Preveza fahren mehrmals täglich Busse nach Lefkada (Fahrtdauer 30 min). Um die erste Unterkunft zu erreichen, müsst ihr dann noch eine ca. vierzigminütige Taxifahrt einplanen.

Alternativ könnt ihr auch nach Korfu fliegen, mit der Fähre nach Igoumenitsa übersetzen (10,- Euro) und dann mit dem Bus (14,- Euro) oder dem Mietwagen weiter nach Lefkada fahren.

Mit dem Auto

Schnell und bequemer gelangt man mit dem Auto und der Fähre von Ancona oder Venedig nach Igoumenitsa und dann nach Lefkas. Bei der Fährbuchung kann man kräftig sparen, wenn man alle möglichen Rabatte kombiniert. Fragt uns gerne vor der Fährbuchung, auf was es zu achten gilt.

Leistungen

  • Organisation und Durchführung des Kurses durch unsere Kanulehrer
  • Schulung nach Richtlinien des BVKanu und nur durch ausgebildete Kanulehrer
  • Verhältnis Kanulehrer/Schüler: 1:6 (für ein optimales Lernergebnis)

Weitere Leistungen (bei Buchung von Leihausrüstung)

  • Miete eines laminierten Seekajaks aus der >>Lettmann-Seekajak-Flotte, Paddel und Spritzdecke
  • Miete der kompletten, sehr hochwertigen Seekajak-Ausrüstung (Kajak, Paddel, Spritzdecke, Schwimmwesten, Paddeljacke, Long John, Helm, Towline)
  • *Miete der Körperausrüstung (Paddeljacke, Long John, Schwimmweste, Helm, Towline)
  • Gegen Aufpreis könnt ihr einen (Semi-) Trockenanzug leihen. Ein Neoprenanzug reicht in der Regel aus. Im Frühjahr oder an kalten Tagen ist ein Trockenanzug sehr angenehm. Insgesamt ist ein Trockenanzug etwas gemütlicher, da ihr Funktionsunterwäsche auf der Haut tragt und darüber den Anzug. Diesen könnt ihr euch vorstellen als eine Kombination von Regenhose und Regenjacke, die miteinander verbunden sind. An den Armen habt ihr Latexmanschetten, die verhindern, das Wasser eintreten kann. An den Beinen befinden sich Füßlinge, so dass auch eure Füße trocken bleiben. Am Hals habt ihr ein verstellbares Neoprenbündchen. Dadurch ist der Anzug nicht 100%ig dicht, aber Latex am Hals ist nicht jedermanns Geschmack.

Weitere Kosten, die nicht in den Leistungen enthalten sind

  • An-/Abreise nach/von Lefkas
  • Übernachtung
  • Verpflegung
  • Ggf. kurze Fahrten vor Ort mit dem PKW, Bus oder Taxi
** Informationen zum Buchen einzelner Gegenstände: Wenn ihr nur einen Gegenstand der Körperausrüstung benötigt, könnt ihr diesen auch einzeln buchen. Hierzu gehören Paddeljacke, Schwimmweste, Neoprenanzug, Towline oder Helm. So könnt ihr z.B. bequemer fliegen, denn gerade Schwimmweste oder Helm nehmen im Flieger viel Platz weg. Ab dem 4. Ausrüstungsgegenstand ist es günstiger die komplette Körperausrüstung für 49,- Euro zu leihen. Wenn ihr diese Option nutzen möchtet, notiert eure/n Wunschgegensta(e)nd(e) einfach unter Anmerkungen. Wir berücksichtigen dies dann bei der Bearbeitung eurer Buchung.