Nadja
+49 151 124 904 53

Seekajak-Aufbau-Camp Rursee 'Modul I' [sFE]

2,5-tägiger Seekajak-Aufbau-Kurs am Rursee für fortgeschrittene Einsteiger
seekajak-einsteigerkurs-rursee
_MG_9431
PP
259,00 €
Aktuelle Kurstermine 2018
Leihausrüstung
Extra-Leihausrüstung: Trockenanzug Tooltip
Übernachtung (Wird vor Ort bezahlt)
Körpergröße / Gewicht / Konfektionsgröße Tooltip

Konfektionsgröße bitte in 38,... [Damen] bzw. 50,... [Herren] angeben.
Größe / Gewicht / Konfektion (weitere Personen)


Beschreibung
KursartVoraussetzungenSchulungsverhältnis
Aufbaukurs [sFE], Modul I

Schwimmkenntnisse,

Grundkenntnisse Seekajaktechnik (siehe Beschreibung)

1:6

Über dieses Camp

Dieser Seekajak-Aufbau-Kurs richtet sich an alle Seekajakfahrer, die bereits bei uns einen Einsteigerkurs absolviert haben oder sich Einsteiger-Techniken selber angeeignet haben. Ihr solltet wissen, wie ein sauberer Grundschlag vorwärts (Druck und Zug) aussehen sollte, auch Bogenschläge vorwärts / rückwärts sowie die flache Paddelstütze sollten euch ein Begriff sein. Ihr solltet wissen, dass ein Seekajak über die Kante gesteuern werden kann. Des weiteren sollten Euch die einfachsten Wiedereinstiegstechniken alleine (Cowboyeinstieg) und mit einem Partner(V-Rettung) bekannt sein.

Genau wie unsere großen Seekajak-Einsteiger-Camps am Rursee steht auch dieses Wochenende ganz im Zeichen von Paddeln, Campen und Lagerfeuer. Unser Basislager ist wieder der Campingplatz Rursee im Weidenbachtal.

EPP (Europäischer Paddelpass):

Nach diesem Kurs können wir euch einen EPP der Stufe 1 ausstellen. In Verbindung mit einem Wildwasser-Basis-Training (Einsteigerkurs) oder mit euben Seekajak-Modul II (Rhein, Nordsee etc.) ermöglicht euch dieser Kurs, einen Europäischen Paddelpass der Stufe II zu erlangen.

Inhalte dieses Kurses

Paddeltechnik:

Festigen der Grundtechniken

  • Bogenschlag (statisch)
  • Vorwärtsschlag (Druck und Zug)
  • Fahren über die Kante
  • Kippunktsuche und flache Paddelstütze

neue Techniken

  • Vorwärtsschlag (aus der Paddelbox)
  • Bogenschlag (dynamisch)
  • Seitliches Versetzen mit dem Ziehschlag
Sicherheit:
  • Ausführliche Sicherheits-Theorie
    • Fahrtenplanung
    • benötigte Ausrüstung
    • Wehre und Flüsse (kleine Ströhmungslehre)
    • Wurfsack und Towline
  • Wiedereinstiegstechniken
    • Heel-Hook
    • Eskimorettung
    • Paddle-Float (nach Bedarf)
Umwelt:
  • Umweltverträgliches Verhalten

Ablauf

Tag 1

Bis 15.45 Uhr: Anreise, Aufbau der Zelte bzw. Abstellen der Camper. Um 16 Uhr startet die für alle, die an der Ausfahrt teilnehmen möchten, die verpflichtende Organisationsrunde.

Danach verteilen wir das Material, stellen die Boote ein und starten mit einer kurzen Einweisung. Wenn die Bedingungen auf dem See mitspielen, starten wir gegen 17.00 Uhr zu einer ca. einstündige Sundowner-Paddeltour durch die Bucht direkt am Camp.

Im Anschluss, gegen 19.00 Uhr, schmeißen wir den Grill an und lassen den Abend am Feuer ausklingen. Bitte kauft vorher für das Grillen ein damit kein Stress entsteht.

Tag 2

Das Kursprogramm startet um 10.00 Uhr. Beendet ist die Kurseinheit um ca. 16.00 Uhr. Der Kurstag ist gefüllt mit einem Mix aus Theorie und Praxis zu Land und auf dem Wasser.

Tag 3

Das Kursprogramm startet um 10.00 Uhr. Beendet ist die Kurseinheit um ca. 15 Uhr, danach müssen die Kajaks und die Ausrüstung grob gereinigt und verladen werden. Ende ist dann gegen 16.00 Uhr.

 

Sondertermin

Der Sondertermin vom 30.04.2018 bis 01.05.2018 ist als langes Wochenende für alle Einsteiger konzipiert. All diejenigen, die nicht am Einsteigerkurs vom 27. bis 29.04.2018 teilnehmen, können sich dennoch bereits am 29.04.2018 ab 16 Uhr ihre Leihausrüstung abholen und eigenständig eine Runde auf dem Rursee unternehmen. Allerdings wird euer Kanulehrer noch mit dem Einsteigerkurs beschäftigt sein und die Ausfahrt voraussichtlich nicht begleiten können. Natürlich kümmert er sich aber dennoch darum den Grill anzuwerfen, so dass wie gehabt am Abend gemeinschaftlich gegessen werden kann. Auch das anschließende Lagerfeuer zum Klönen kommt nicht zu kurz.

Was ihr zum Paddeln mitbringen solltet

  • Komplette Seekajakausrüstung (Seekajak, Paddel, Spritzdecke, Schwimmweste, Kälteschutz). Diese Ausrüstungsgegenstände können von uns geliehen werden.
  • Badekleidung und Schuhe, die nass werden dürfen (z.B. alte Turnschuhe oder Neoprenschuhe, bitte keine Sandalen)
  • Ggf. ein Brillenband
  • Je nach Temperatur solltet ihr noch schnell trocknende Oberbekleidung mitbringen (z.B. Fleecepulli)

 

Voraussetzungen

Ihr müsst über die Grundkenntnisse des Kajakfahrens verfügen. Dazu gehört der sichere Ausstieg aus dem gekenterten Kajak. Zudem solltet ihr wissen, wie man im Kajak geradeaus fährt. Ein Einsteigerkurs, zum Beispiel am Rursee, am Fühlinger See in Köln, auf Korfu in Griechenland oder in Kroatien wäre die perfekte Grundlage für diesen Kurs. Die Grundkenntnisse für diesen Kurs könnt ihr euch natürlich auch selber angeeignet haben.

Gerne können wir bei einem Telefonat klären, ob ihr die Voraussetzungen für diesen Kurs erfüllt.

Video

Hier ein Video vom Kajakkurs am Rursee im Rahmen des Nikolaus-Paddelns 2014, zur Verfügung gestellt von Tom Steinseifer und seiner Firma Aerocopterpyx.

Nikolaus Paddeln am Rursee from Aerocopterpyx on Vimeo.

Unterkünfte am Rursee

Camping

Gerne übernachten wir gemeinsam auf dem Campingplatz "Camping Rursee" im Weidenbachtal. Hier könnt ihr im Zelt, Wohnmobil, VW-Bus oder Wohnwagen übernachten. Natürlich könnt ihr auch zu Hause schlafen, allerdings fällt dann eine Pauschale für Benutzung der Anlage an.

Hotel / Pension

Empfehlungen können wir bisher noch nicht aussprechen. Allerdings liegen das Hotel Jägerhof nur 10-15 Gehminuten bzw. das Hotel Ziegler nur 15-20 Gehminuten vom Campingplatz entfernt. Wer lieber in einer Ferienwohnungen übernachtet, kann zwischen Ferienwohnung Harth und der Ferienwohnungen Eifel Flair als nächst gelegene Möglichkeiten wählen.

Verpflegung während des Kurses

Direkt am Campingplatz gibt es einen kleinen Kiosk. Hier bekommt ihr alles für den süßen Zahn, aber auch Getränke und Brötchen. Für den großen Einkauf des Abendessens empfehlen wir aber entweder alles mitzubringen oder mit dem Auto nach Simmerath zu fahren (ca. 15-20 min one way). Hier haben die Geschäfte am Freitag und Samstag auch ausreichend lange geöffnet. Eine nähere Beschreibung der Einkaufsmöglichkeiten erhaltet ihr mit den Reiseunterlagen. Wir schmeißen an beiden Abenden den Grill an. Möchtet ihr mit uns grillen, solltet ihr Grillware dabei haben oder einkaufen.

Weitere Infos

  • Die Anreise im Vorfeld oder ein längerer Aufenthalt im Camp sind natürlich kein Problem.
  • Während des Camps können Lettmann-Seekajaks und -Paddel getestet werden. Sagt uns kurz Bescheid, welche Wünsche ihr habt.
  • Gäste sind herzlich willkommen.

Tipps

Anschlusskurse

So könnte eure Seekajak-Karriere weitergehen:

Leistungen

  • Schulungsverhältnis Kanulehrer / Schüler maximal 1:6
  • Schulung in Theorie und Praxis
  • Schulung nach Richtlinien des BVKanu nur durch ausgebildete Kanulehrer

Weitere Kosten

  • Übernachtung auf dem Campingplatz Rursee
  • Solltet ihr nicht auf dem Campingplatz übernachten, wird eine Tagesgastpauschale für die Nutzung der sanitären Anlagen und des Platzes erhoben
  • Ggf. Leihausrüstung (Kajak, Paddel, Schwimmweste, Spritzdecke, Helm, Neoprenanzug, Paddeljacke)
  • Eigene Anreise
  • Grillware / Verpflegung